5 Tipps zur Linderung von Menstruationsschmerzen: Effektive Tricks.

Wenn Sie versuchen, ein Baby zu bekommen, oder wenn Sie darüber nachdenken, empfinden Sie wahrscheinlich viel Aufregung und Vorfreude! Zunächst einmal ist die Wahl des richtigen Zeitpunkts bei der Empfängnis von entscheidender Bedeutung. Die gute Nachricht ist, dass es einige Dinge gibt, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass der Zeitpunkt richtig gewählt ist. Und die beste Nachricht ist, dass es Techniken gibt, die Sie anwenden können, um Ihre Fruchtbarkeit und Ihre Chancen, schwanger zu werden, zu verbessern.

WENN Sie bereits versucht haben, schwanger zu werden, oder bald damit beginnen, dann sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Hier erfahren Sie, was Sie über die Chancen, schwanger zu werden, wissen müssen, und die wichtigsten Tipps, wie Sie sie durch die Wahl des richtigen Zeitpunkts, die richtige Technik und vieles mehr erhöhen können.

Die verschiedenen Gestaltungstechniken :

1. Unsere erste Wahl: EVANEA Fruchtbarkeit

Wir haben das Produkt Evanea Fertilität entwickelt, um Ihnen das Beste aus der Natur zu bieten. Dieses Nahrungsergänzungsmittel zielt darauf ab, die Empfängnis zu verbessern, die Libido zu steigern und das Hormonsystem zu regulieren.

Es enthält mehrere natürliche Inhaltsstoffe wie Maca, das die Fruchtbarkeit und die Libido steigert. Das Himbeerblatt wird das hormonelle Gleichgewicht wiederherstellen, den Zyklus und den Eisprung regulieren.

Rotklee hilft, das Hormonsystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Zink und die Vitamine B6, B9 (Folsäure) und B12 spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung des Nervensystems des Embryos. Alle Superfoods, Pflanzen und Vitamine unterstützen die Fortpflanzungsfunktion, regulieren den Menstruationszyklus und erhöhen die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis.

2. Beginnen Sie, Ihren Menstruationszyklus zu verfolgen (falls Sie das noch nicht getan haben)

Jeder neue Menstruationszyklus wird durch den ersten Tag der Menstruation gekennzeichnet. Die Beobachtung Ihres Zyklus sowie der täglichen Symptome, die Sie verspüren, kann äußerst hilfreich sein. Warum?

Die Überwachung Ihres Zyklus hilft Ihnen, Ihren Körper besser zu verstehen, da dieser die Dauer Ihrer fruchtbaren Zeit bestimmt.

Die Symptome, die Sie spüren, wie Veränderungen der Libido, der Stimmung oder des Zervixschleims, können Ihnen helfen, Muster während Ihres gesamten Zyklus zu erkennen, einschließlich dessen, was Sie normalerweise vor Ihren fruchtbarsten Tagen empfinden.

Wann sollten Sie beginnen? Sobald Ihre nächste Periode eintritt, sollten Sie sie verfolgen, da es sich um den ersten Tag Ihres Zyklus handelt. Sie können ein Tagebuch führen und Ihre Beobachtungen notieren oder mobile Anwendungen verwenden.

3. Haben Sie während Ihrer fruchtbaren Phase häufig Sex.

Eine der am häufigsten gestellten Fragen von Menschen, die versuchen, ein Kind zu zeugen, ist die folgende. "Wie oft muss ich Sex haben und wie oft muss ich Sex haben, um schwanger zu werden"?

Das hängt von Ihren Vorlieben als Paar ab und davon, ob es bereits bekannte Fruchtbarkeitsprobleme gibt. Setzen Sie sich das Ziel, während Ihres gesamten Zyklus mehrmals pro Woche Geschlechtsverkehr zu haben. So können Sie und Ihr Partner eine regelmäßige sexuelle Routine entwickeln, die Sie bis zur fruchtbaren Zeit führt.

4. Führen Sie einen gesunden Lebensstil für sich und Ihren Partner ein

Schwanger zu werden ist nicht nur eine Frage des richtigen Zeitpunkts und der richtigen Technik. Die Verbesserung Ihrer Gesundheit kann Ihnen helfen, Ihre Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen und sich auf eine gesunde Schwangerschaft vorzubereiten. Dasselbe gilt für Ihren Partner.

Zu den gesunden Lebensgewohnheiten, von denen Sie vor (und nach) der Zeugung eines Kindes profitieren werden, gehören :

  • Die Einnahme von Vitaminen wie Vitamin B9, das reich an Folsäure ist. Es kann zur Entwicklung des Embryos beitragen und das Risiko angeborener Missbildungen verringern. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr darüber, wie Vitamin B9 die Empfängnis fördern kann.
  • Körperliche Bewegung ist ebenfalls wichtig für die Fruchtbarkeit. Die Aktivität sollte jedoch mäßig sein. Intensive Übungen, insbesondere Radfahren, sollten vermieden werden.
  • Es ist wichtig, den Alkoholkonsum vor der Zeugung eines Kindes einzuschränken. Alkohol kann die ersten Wochen der Schwangerschaft beeinträchtigen, in denen sich die Organe des Babys entwickeln.
  • Wenn Sie vor einer Schwangerschaft auf das Rauchen verzichten, kann sich dies positiv auf Ihre Empfängnischancen und die Gesundheit Ihrer Schwangerschaft auswirken. Tatsächlich wurde das Rauchen wiederholt mit verschiedenen Gesundheits- und Fruchtbarkeitsproblemen sowohl bei Männern als auch bei Frauen in Verbindung gebracht.
  • Ihren Stresspegel zu senken ist vielleicht leichter gesagt als getan, aber es kann sich sehr lohnen. Ein effektives Stressmanagement kann nicht nur für Ihre Fruchtbarkeit und Schwangerschaft von Vorteil sein, sondern auch für viele andere Aspekte Ihres Lebens.

Alles in allem ist die Empfängnis eines Kindes ein natürlicher Prozess, der manchmal Geduld und Anstrengung erfordern kann. Aber wenn Sie Ihren Zyklus verstehen, einfache Techniken anwenden und auf Ihre Gesundheit achten, können Sie Ihre Chancen auf eine schnellere Empfängnis verbessern. Denken Sie daran, dass jeder Weg zur Elternschaft einzigartig ist, seien Sie also wohlwollend mit sich selbst. Mit den richtigen Tipps und etwas Glück können Sie schon bald dabei sein, sich das Kinderzimmer vorzustellen!

Geniessen Sie unsere Produkte

Detox-Kur Detox-Kur

Detox-Kur

38,00 CHF

4.7

Fühlen Sie sich durch Blähungen belastet? ..